Das ELKA-Hygienekonzept und weitere Maßnahmen

 

Sehr geehrte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer,

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie erneut über die bei uns in der Sprachschule getroffenen Maßnahmen zum Schutz vor Ansteckung informieren.

Wir haben unsere Kurse auf maximal 9 Teilnehmer reduziert, um zu gewährleisten, dass der erforderliche Abstand zwischen unseren Teilnehmern gewahrt wird.

Jeder Besucher desinfiziert die Hände beim Betreten der Räume. Alle 20 min werden die Unterrichtsräume gelüftet. Außerhalb der Unterrichtsräume besteht Maskenpflicht.

Alle Unterrichtsräume, der Empfang und die Sanitärbereiche werden nach jedem Kurs gereinigt und desinfiziert. Handdesinfektionsmittel steht überall bereit.

Personen mit Erkältungssymptomen werden nicht zum Unterricht zugelassen.

Falls die Fallzahlen in Oldenburg und im Umland weiter ansteigen, werden wir – Ihr Einverständnis vorausgesetzt – die Kurse vom Präsenzunterricht auf Telefontraining umstellen. Einige von Ihnen kennen das schon. Es handelt sich um Unterricht in Ihrer Gruppe, organisiert als Telefonkonferenz.

Dazu erhalten Sie weitere Informationen, wenn es erforderlich sein sollte.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen uns allen weiterhin gute Gesundheit.

Ihr ELKA Team