Lernen trotz Lockdowns? Why not?

Yes, we can!

 

 

Online lernen während Corona

Online lernen während des Lockdowns – gemeinsam oder jeder für sich.

 

Wer sich körperlich weniger bewegt, merkt dies recht schnell. Man nimmt zu, ist nicht mehr so beweglich und irgendwann werden einfache Tätigkeiten wie etwa das Treppensteigen ziemlich anstrengend – man weiß dann, dass man etwas dagegen tun muss.

Auch unser Gehirn folgt diesem Prinzip – tatsächlich bauen auch die grauen Zellen Ihre Fähigkeiten sehr schnell ab, wenn sie nicht oder nur wenig eingesetzt werden. Allerdings dauert es länger, bis wir dies merken: Man hat dann Wortfindungsschwierigkeiten, vergisst Dinge oder hat das Gefühl, sich nicht mehr auf etwas konzentrieren zu können.

Es gibt daher gute Gründe, sich gerade jetzt mehr zu bewegen – körperlich als auch geistig!

So könnte es gehen:

 

1. Gemeinsam online lernen

An den meisten ELKA-Standorten geht das Lernen weiter – sei es online oder als Telefonkonferenz.

Bereits während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 wurde so erfolgreich weitergelernt.

 

Einmal pro Woche treffen sich die Kursteilnehmer mit ihrem Dozenten zur gewohnten Zeit. Die besonderen

ELKA-Lehrbücher tragen dazu bei, dass jeder genau weiß, was beim nächsten Mal dran ist.

Nach dem Lockdown treffen sich alle wieder persönlich im Kurs.

 

Neugierig geworden?

Natürlich darf man auch hier wie sonst üblich gerne einmal schnuppern.

Sofern ein Platz frei ist, versteht sich.

Nehmen Sie hier Kontakt auf und erfahren Sie, ob es auch in Ihrer Nähe Kurse gibt:

 

 

2. Alleine online fit machen und sich auf Kurse nach Corona vorbereiten.

Viele Menschen würden gerne Englisch lernen bzw. ihr vorhandenes Englisch „updaten“. Für sie ist allerdings das oben geschilderte Online-Lernen nicht das richtige Konzept. Sie möchten lieber in der Zeit nach Corona einen „richtigen Kurs“ besuchen, aber dennoch jetzt die Zeit jetzt nutzen, um sich darauf vorzubreiten.

Für diese Gruppe haben wir ein ganz besonderes Paket geschnürt: Englisch nochmal von Anfang an!

Auch dies findet zum Teil mit Hilfe des Internets statt (es gibt allerdings auch ein Buch) – allerdings lernt man hier alleine und in seinem eigenen Lerntempo.

Tippen Sie unten auf den Link – Sie gelangen dann auf unserer Online-Kursbegleitung. Schauen Sie sich die Bücher, die Lessons und die Übungen dazu an – die ersten beiden Lessons eines Kurses sind für jedermann frei zugänglich.

Bitte hier klicken